Jakobsweg: Ihre Packliste für den El Camino

Jakobsweg Packliste

Jakobsweg: Packliste Rucksack

Pilgern am Jakobsweg bedarf einer guten Vorbereitung – sprich der richtigen Packliste. Bevor Sie Ihre bevorzugte Jakobsweg Strecke in Angriff nehmen, benötigen Sie einen geeigneten Jakobsweg Rucksack, der leicht ist und optimal sitzt. Beachten Sie neben der Qualität des Rucksacks auch darauf, wo Sie Ihre Sachen richtigerweise im Rucksack verstauen. Vergessen Sie nicht, eine Regenhülle für Ihren Rucksack mitzunehmen, wenn Sie Ihren Wanderrucksack packen. Damit bleibt der am El Camino so wertgeschätzte Inhalt auch schön trocken. Wir empfehlen Ihnen für Ihre Jakobsweg Packliste folgende Pilger Ausrüstung:

#1 Kleidung für den El Camino
Ihre Pilgerreise am El Camino kann je nach Region und Wetterlage etwas kühler oder wärmer ausfallen. Auch mit Regen sollten Sie immer rechnen. Mit den folgenden Kleidungsstücken sind Sie für jede Jakobsweg Route gewappnet:

  • 1 Paar Trekkingschuhe
  • 3 Shirts aus Merino Wolle: Wir empfehlen unsere Wunderfit Merino Shirts (Temperatur ausgleichend, atmungsaktiv, geruchsneutral und leicht)
  • 1 wärmendes Oberteil, zum Beispiel eine unserer Wunderfit Merino Jacken
  • 2 leichte Sporthosen
  • 1 Zip-off-Hose
  • Schlafsachen
  • Funktionsunterwäsche
  • 1 Wind-/Regenjacke (oder Einweg-Regenponcho, bei Bedarf Regenhose)
  • Merino Socken: Tragen Sie Wandersocken und dünne Socken aus Merino Wolle. Für das Pilgern sind besonders unsere Modelle „GO Extreme“, „ALP+“ und „TREK“ geeignet. Merino Socken im Sommer – ist kein Thema. Sie sind die richtige Wahl für die warme Jahreszeit und für lange Wanderungen. Wenn das Schuhwerk auch noch stimmt, kommen Sie mit den Merino Socken blasenfrei ans Ziel.
  • 1 Paar leichte Schuhe für den Abend, am besten Skinners Sockenschuhe

#2 Jakobsweg Ausrüstung
Ihre Jakobsweg Pilgerausrüstung hängt weitgehend davon ab, welche Jakobsweg Route Sie gehen. Überlegen Sie auch im Vorfeld, wo Sie übernachten wollen. Das hat Einfluss auf Ihr Packvolumen und das Gewicht Ihres Wanderrucksacks.

  • Zelt (optional)
  • Isomatte
  • Schlafsack plus Kissen (mit Überzug auch als Sitzkissen verwendbar)
  • Wasch- und Schmutzwäsche Beutel
  • Microfaser Handtuch
  • Kopfbedeckung gegen direkte Sonneneinstrahlung und Kälte (Tuch/Mütze/Stirnband)
  • Mund- und Nasenmaske
  • Trinkflasche oder Trinksystem
  • Kompass (optional)
  • Karte
  • Notizbuch und Kugelschreiber
  • Nadel und Faden
  • Sonnenbrille
  • Lesebrille (optional)
  • Wanderstöcke
  • Moskitonetz (optional)
  • Proviant (sowie Campingbesteck und Taschenmesser)

Jakobsweg Packliste El Camino

#3 Apotheke & Hygieneartikel
Ihre Reise- und Hygieneartikel geben Sie am besten in einen transparenten, verschließbaren Beutel. Das hat den großen Vorteil, dass Sie gegebenenfalls am Flughafen nicht umpacken müssen. Zudem sehen Sie auf einen Blick, wo Sie den gewünschten Gegenstand finden. Wir empfehlen Ihnen, folgende Apotheke und Hygieneartikel mitzunehmen:

  • Reisezahnpasta und Reisezahnbürste
  • Festes Shampoo & Duschgel (enthält keine Flüssigkeit, keine Verpackung, weniger Gewicht)
  • Oropax
  • Zinksalbe zur Wundbehandlung (in unseren Shops erhältlich)
  • Leukotape und Blasenpflaster
  • Nagelschere
  • Hautpflegecreme
  • Sonnencreme
  • Kamm oder kleine Bürste
  • Insektenschutz
  • Medikamente (wenn sie beispielsweise täglich Medikamente einnehmen müssen, Schmerztabletten können Sie auch unterwegs kaufen)

#4 Elektronik
Die Frage nach der richtigen elektronischen Ausstattung ist nun wirklich Geschmackssache. Die einen halten es besonders puristisch und würden am liebsten auch das Smartphone daheim lassen (das empfehlen wir schon aus Sicherheitsgründen nicht). Die anderen möchten die vollständige Kameraausrüstung dabei haben, um die Pilgerreise dokumentieren zu können. Hier ist eine Auswahl der wichtigsten Geräte:

  • Handy & Ladegerät: Speichern Sie am besten die wichtigsten Notfallnummern ein. Achten Sie darauf, dass Sie genug Speicherplatz für Fotos und Videos haben und installieren Sie die wichtigsten Apps. So können Sie notwendige E-Mails von unterwegs beantworten, besonders schöne Reiseerinnerungen wie Fotos und Videos abspeichern: Ihr Smartphone ersetzt auch Radio und Taschenlampe.
  • Steckdosenleiste (optional und je nach Anzahl der aufzuladenden Geräte; oft sind in den Herbergen nur wenige Steckdosen verfügbar)
  • Ersatzakku & Ersatzladekabel (für das Handy sowie weitere elektronische Geräte wie Powerbank)
  • Powerbank (um das Handy unterwegs aufladen zu können)
  • Uhr
  • GPS-Gerät (optional)
  • Taschenlampe (optional)
  • Weitere elektronische Geräte nach Bedarf (iPad, Kameraausrüstung)
  • Wasserdichter Packsack für elektronische Geräte

#5 Wertsachen
Nehmen Sie am besten eine kompakte und leichte Tasche für Ihre Wertsachen mit. Damit sind die wichtigsten Wertgegenstände und Dokumente immer schnell auffindbar und Sie können sie auch in der Nacht bei sich im Schlafsack oder unter Ihrem Polster deponieren. In diese kleine Tasche geben Sie am besten die folgenden Wertsachen:

  • Bargeld (in der jeweiligen Landeswährung)
  • 2 Karten (Debit- und Kreditkarte)
  • Reisepass/Ausweis
  • Pilgerpass
  • Führerschein (optional)
  • Studentenausweis (optional)
  • Impfpass
  • Flug- und/oder Zugtickets
  • Krankenkassenkarte mit Auslandsversicherungsschein
  • Andere Wertsachen

Tipps Jakobsweg

Jakobsweg Packliste

Abschließend möchten wir Ihnen noch ein paar Tipps auf Ihren persönlichen Jakobsweg mitgeben:

  • Machen Sie von Ihrer geplanten Jakobsweg Route abhängig, was davon oder darüber hinaus Sie in Ihren Pilgerrucksack packen. Das Packvolumen und Packgewicht können Ihnen das Pilgern erleichtern und erschweren. Überlegen Sie also genau, was Sie wirklich brauchen.
  • Suchen Sie Ihre Kleidung für den Jakobsweg so aus, dass Sie sich nach dem Zwiebelsystem kleiden können. Die Temperaturen können mitunter stark schwanken – damit sind Sie für jedes Klima und jede Wetterlage bestens gerüstet.
  • Merino Socken sind die idealen Pilgersocken und helfen gegen Druckstellen und gegen Blasen an den Füßen.
  • Besorgen Sie sich eine Jakobsmuschel. Sie gilt als Wegweiser und als Erkennungszeichen von Jakobsweg Pilgern.
  • Das Pilgern ist kein Leistungssport und kein Wettbewerb. Der Jakobsweg und alle anderen Pilgerrouten gelten als sinnstiftend, heilsam und spirituell. Um zur Ruhe zu kommen und Ihre Mitte zu finden, benötigen Sie Zeit.

Buen Camino!

Weitere Packlisten zum Download:
Jakobsweg Packliste
Camino Portuguese Packliste

© Bildlizenzen von Shutterstock.com.