Now shipping from the US! Faster and more efficient shipping. Continue to https://www.wundersocks.us.

Close

5 Sockenarten für Frühling und Sommer

5 Sockenarten für Frühling und Sommer

Die Außentemperaturen steigen stetig an. Der ein oder andere wagt sich schon ohne Jacke aus dem Haus. Wir sind im Begriff unsere Wintergarderobe aus dem Kleiderschrank zu verbannen. Vorfreudig legen wir unsere luftigen T-Shirts und Leinen Outfits bereit. Wir malen uns gedanklich schon mal aus, welche Hosen zu welchen Sneakers passen könnten. Dazu die schicken Sommersocken…

Ohje! Der Blick auf das Sommersocken Sortiment lässt zu wünschen übrig – die wenigen Sommersocken, die das Jahr ohne Loch überstanden haben, sind alles andere als in Form. Rein farblich haben sie sich auch schon mal von einer besseren Seite gezeigt. Zeit für ein frisches Socken Sortiment für die wärmere Jahreszeit! Sie wissen genau, wie sie aussehen sollen, die begehrten Sommersocken. Aber – wie heißen die jetzt gleich nochmal? Sind es einfach nur „kurze Socken“ oder vielleicht doch „mittellange Socken“?

Sockenarten und Bezeichnungen

Der Markt bietet Socken für die verschiedensten Anlässe und Beanspruchungen in variablen Längen und Stärken. Hier haben wir die wichtigsten Sockenarten für den Frühling und den Sommer für Sie zusammengefasst.

1. No Show Socks, Füßlinge

No ShowBeim Thema Sockenarten sowie sommerlicher Look und Tragegefühl sind die stark in Mode gekommenen No Show Socks nicht wegzudenken. Dem englischen Terminus „no show“ zufolge werden die Socken nicht gezeigt, sie bleiben wie unsichtbare Socken unter den Schuhen versteckt. No Show Socks, die kürzesten aller Sockenarten, reichen nicht höher als bis unter die Knöchel und bleiben folglich deutlich unter dem Schuhabschluss. Die auch als Füßlinge bezeichneten Socken sind die idealen Socken für offene Schuhe und fühlen sich fast so an, als wären Sie barfuß im Schuh.

Unsere  No Show Socks aus Merinowolle sind die perfekten Begleiter für den Sommer. Sie sind angenehm dünn und ultraleicht zu tragen. Dank der speziellen Materialmischung sind unsere Füßlinge mit dem hohen Merinowolle Anteil geruchsabweisend, antibakteriell und halten Ihre Füße bei Hitze kühl. Trotz ihrer Kürze bieten Ihnen die No Show Socks an den Hotspots Ihrer Füße wie an der Ferse oder im Zehenbereich ausreichenden Schutz vor Reibung und Druckstellen.

2. Sneaker Socken

Sand grauSneaker Socken zählen ebenfalls zu den besonders kurzen Sockenarten, allerdings bedecken Sneaker Socken im Gegensatz zu No Show Socks die Knöchel gerade noch. Sie sind also ein bisschen länger geschnitten als No Show Socks und bieten einen weiter reichenden Schutz als Füßlinge. Nicht umsonst sind die praktischen Sneaker Socken zu einem Fashion Trend geworden, der sich nachhaltig durchgesetzt hat. Wie es die Bezeichnung der Socken bereits verrät, werden Sneaker Socken sehr gerne zu Sneakers getragen. Da sie – je nach Schuhwerk – ein kleines bisschen sichtbar sind, sollten sie wie die meisten Sockenarten farblich an die Schuhe sowie Ihre Kleidung abgestimmt werden.

Sneaker Socken eignen sich sowohl für den Freizeit- wie auch für den Business Look. Sie sind die zweite luftige Alternative zu Füßlingen. Unsere Sneaker Socken aus Merinowolle gibt es in verschiedenen modischen Farbtönen wie in Pink oder Blau, in einem neutralen Weiß oder Grauton sowie im immer eleganten schwarzen Look. Unsere Sneaker Socken aus 80% Merinowolle sind extrasanft und unglaublich bequem zu tragen. Dank des hohen Anteils an Merinowolle verhindern unsere Sneaker Socken Schweißfüße, Druckstellen und Scheuerstellen. Mit unseren Merino Sneaker Socken bleiben Sie blasenfrei.

3. Ankle Socks – Business Socken und Freizeit Socken

Go hellblauBusiness und Freizeit Socken gibt es in den unterschiedlichsten Stärken und Längen. Für die wärmere Jahreszeit bieten sich Sockenarten wie etwas dünnere Knöchelsocken an. „Knöchelsocken“ ist übrigens das deutschsprachige Pendant zu „Ankle Socks“. Bei Ankle Socks gibt es kein allgemein gültiges Maß – der Markt bietet Ankle Socks, die Ihre Knöchel teils abdecken, oder Ankle Socks, die Ihre Knöchel gänzlich oder noch etwas darüber hinaus bedecken. Die Knöchelsocken von Wundersocks reichen über Ihre Knöchel hinaus, damit Sie Ihnen sowohl im Büro als auch bei Aktivität und Sport ausreichenden Schutz bieten.

Wir von Wundersocks haben für Business und Freizeit beispielsweise die Merino Knöchelsocken Modelle Go und Go Lite im Sortiment. Go sind gepolsterte Knöchelsocken, Go Lite sind die etwas dünnere und Variante. Welches Modell besser zu Ihnen passt, ist von der Härte des Obermaterials Ihrer Schuhe, vom Grad Ihrer Aktivität sowie von den bestehenden Außentemperaturen abhängig. Je härter der Schuh ist, den Sie zu den Socken tragen, je mehr Bewegung geplant ist und je kühler es ist, desto besser eignet sich die gepolsterte Variante Go. Go Lite sind zwar nicht gepolstert, dafür aber etwas luftiger. Go und Go Lite sind die  Allrounder unserer Merino Socken und sind in 7-8 trendigen Farbtönen erhältlich.

4. Low Cut Socks

Als Low Cut Socks werden übrigens kurze Sockenarten bezeichnet, wobei der Interpretationsrahmen der Hersteller variabel ist. Dem bestehenden Angebot zufolge reichen Low Cut Socks von unter den Knöcheln bis deutlich über die Knöchel. Insofern finden Sie am Markt Low Cut Socks in Form von Füßlingen, Sneaker Socken und Ankle Socks.

5. Crew Socks für Business, Sport und Freizeit

Alp 4farb rotCrew Socks sind in der Regel Socken, die bis unter die Waden reichen. Dabei kann grundsätzlich zwischen mittellangen (medium) und längeren (long) Crew Socks Sockenarten unterschieden werden. Teilweise bezeichnen Hersteller Kniestrümpfe auch im deutschsprachigen Raum als Long Crew Socks.

Medium Crew Socks

Medium Crew Socks sind in ihrer Länge in etwa mit den altbewährten Tennissocken vergleichbar. Diese wurden um einige Sportsocken – die je nach Sportart auf die jeweiligen Beanspruchungen abgestimmt sind – erweitert. Die richtige Wahl der Länge und Stärke der Crew Socks ist wie bei allen Sockenarten von der Schuhart, vom Wetter und der geplanten Aktivität abhängig.

Teil unseres Wundersocks Sportsocken Sortiments sind Merino Medium Crew Socks zum Wandern, Radfahren sowie für den Wintersport. Wir bieten jedoch auch Business Crew Socks wie unsere Merino Socken Lifestyle sowie Medium Crew Arbeitssocken für stärkere Beanspruchungen an.

Long Crew Socks

Zur Kategorie Long Crew Socks oder Kniestrümpfe zählen beispielsweise unsere Merino Socken Alp Long sowie die ganzheitlich gepolsterten Sport- und Wandersocken Race. Diese werden gern auf anspruchsvollen Wandertouren sowie in höheren Wanderschuhen getragen.

Tipp: Unsere Long Crew Socks Alp Long und Alp Long Lite bieten übrigens auch in Stiefeln oder in Wellingtons einen unvergleichlich hohen Tragekomfort.

Welche Sockenarten gibt es noch?

Wie Sie sehen, beziehen sich die vorangehenden Bezeichnungen der Sockenarten auf die Länge der Socken. Im Sommer tragen wir in unserer Freizeit oder im Alltag gern möglichst kurze Socken wie No Show Socks, Sneaker Socken oder Knöchelsocken. Sobald unsere Füße etwas stärker beansprucht werden, bevorzugen wir eher Crew Socks. Für manche Sportarten oder berufliche Tätigkeiten in höherem Schuhwerk sind selbst in der warmen Jahreszeit auch Long Crew Socks beziehungsweise Kniestrümpfe gefragt. Darüber hinaus gibt es noch folgende spezifische Sockenarten, die Ihnen den Alltag oder den Sport erleichtern.

ABS Socken: Antiblockiersystem Socken sind rutschfeste Socken, die oft für Kinder oder ältere Menschen empfohlen werden. Eine durchgehende Silikonsohle oder Noppen an der Sockensohle gewährleisten eine erhöhte Sicherheit auf glatten Böden.

Cushion Socken: Cushion Socken oder Cushion(ed) Socks sind gepolsterte Socken für stärkere Beanspruchungen der Füße durch eine hartes Schuh-Obermaterial sowie durch Sport.

Kindersocken: Unsere bunten Merino Kindersocken unterscheiden sich je nach Bedarf und können im Alltag, beim Wandern, beim Sport oder in der Freizeit getragen werden.

Socken extraweit: Einige Menschen haben etwas breitere Füße, weshalb wir auch extraweite Socken ohne Naht und Gummi in unser Sortiment aufgenommen haben.

Socken ohne Naht und Gummi: Socken ohne Naht und Gummi sind eine Sockenart, die für einen ausnehmend hohen Tragekomfort konzipiert ist. Die Socken schneiden an keiner Stelle ein und hinterlassen keine Druckstellen auf der Haut. Am Sockenbund ist kein Gummi eingearbeitet. Dennoch verrutschen die Socken ohne Naht und Gummi nicht und gewährleisten eine maximale Durchblutung.

Wellness Socken: Wellness Socken sind smarte Socken mit einer individuell wählbaren Veredelung. Durch das Tragen der Socken in Kombination mit Bewegung wird die Veredelung kontinuierlich von den Socken abgelöst und von der Haut aufgenommen. Wir von Wundersocks haben kürzlich unsere brandneuen Wellness Socken entwickelt. In unserem Shop stehen Wellness Socken mit Aloe Vera oder Arganöl Veredelung zur Auswahl.

Aloevera Socke

Socken aus Merinowolle Vorteile

Ob No Show Socks, Sneaker Socken, Crew Socks oder Kniestrümpfe – unsere Merino Socken danken der Merinowolle unabhängig von den Sockenarten die folgenden Vorteile:

  • Hoher Tragekomfort aufgrund der besonderen Feinheit und Weichheit der Merinowolle
  • Starke Isolationskraft gegen Hitze und Kälte
  • Keine unangenehmen Gerüche – Merinowolle ist von Natur aus antibakteriell
  • Leiten Feuchtigkeit ins Faserinnere, trocknen schnell
  • Formstabil
  • Schützen vor UV-Strahlung
  • Biologisch abbaubar

Unsere Merino Socken in unterschiedlichen Längen und Stärken sind aufgrund ihrer Multifunktionalität die idealen Socken für den Frühling und den Sommer. Die zur Auswahl stehenden Farbtöne Grün, Pink, Blau, Rot, Grau und Braun aus unserem Socken Sortiment sind nicht nur gut kombinierbar, sondern liegen diese Sommersaison auch noch voll im Trend!

© Bildlizenzen von Shutterstock.com, Adobe, Pexel

Das könnte Sie auch interessieren