Now shipping from the US! Faster and more efficient shipping. Continue to https://www.wundersocks.us.

Close

4 Gründe warum Merinowolle bei Hitze das ultimative Kühlmaterial ist

4 Gründe warum Merinowolle bei Hitze das ultimative Kühlmaterial ist

Endlich geschafft, es ist offiziell Hochsommer. Vielleicht haben Sie bereits einen genialen Sommerurlaub hinter sich. Vielleicht starten Sie auch bald los.  Allerhöchste Zeit Ihre Merino Wollkleidung aus dem Schrank zu holen…Moment, wie war das? Wolle im Hochsommer? Merinowolle bei Hitze? Das klingt aber verrückt!

Fakt ist, es ist viel, viel verrückter im Sommer Baumwolle zu tragen als Merinowolle. Merinowolle kühlt Sie nämlich. Diesen Special Effect hat Baumwolle nicht auf Lager. In der Tat wird Sie diesen Sommer überhaupt nichts anderes kühler halten als Kleidung aus der ultraleichten Merinowolle. Merinowolle ist das ultimative Material für warme und feuchte Bedingungen. Deshalb tragen Sie am besten Merinowolle bei Hitze.

Die Merinowolle hat zahlreiche natürliche Eigenschaften, die sie zum bequemsten und besten Stoff machen, den Sie überhaupt bei Hitze tragen können. Warum das so ist, wie das mit der Kühlfunktion der Merinowolle funktioniert sowie weitere Gründe, die für die Sommertauglichkeit der Merinowolle sprechen, erfahren Sie hier.

1. Sie bleiben cool

…mit Merino Verdunstungskälte

Es ist tatsächlich so einfach wie es klingt. Merinowolle bei Hitze ist das ideale Material, weil Sie in Kleidung und Socken aus Merinowolle im wahrsten Sinne des Wortes cool bleiben. Die Merinowolle kühlt sie. Sie reguliert Ihre Körpertemperatur auf einzigartige Art und Weise. Das lässt sich auch ganz einfach erklären: Wenn es Ihnen heiß wird, steigt Ihre Körpertemperatur an. Ihre Haut wird immer wärmer. Sie beginnen zu schwitzen. Das Schwitzen hat die Funktion, Ihre Körpertemperatur herunter zu regulieren.

Kleidung aus Merinowolle unterstützt diesen Kühlprozess, indem sie die Feuchtigkeit aufnimmt und diese zu Ihren Gunsten nutzt. Sie setzt die dabei entstehende Verdunstungskälte ein, um Ihre Haut abzukühlen. Da die Merinowolle Feuchtigkeit von Ihrer Haut wegzieht, um sie zu verdunsten, fühlen Sie sich in Merinowolle bei Hitze immer kühl und trocken. Das ist einer der Hauptgründe für die einzigartige Sommertauglichkeit der Merinowolle bei Hitze.

…mit Merino Lufttaschen

Die Merinowolle unterscheidet sich in ihrer Struktur von anderen Materialien. Die Kräuselungen der natürlichen Merinowolle bilden bei der Fertigung unserer Merino Socken und Merino Bekleidung Lufttaschen. Diese Lufttaschen schließen die kühle Luft ein und isolieren damit Ihre Haut von den heißen Außentemperaturen. Diese Funktionsweise der Merinowolle bei Hitze ähnelt ihrem Prinzip bei Kälte. Bei kaltem Wetter erzeugt die natürliche Kräuselung in der Wollfaser warme Luft, die Sie vor Kälte schützt. Ein plötzlicher Temperaturabfall an einem hochsommerlichen Abend kann Ihnen also nicht wirklich etwas anhaben.

2. Sie bleiben frisch

Sie wünschten, Sie würden sich auch am Ende eines hitzigen Tages noch fast so frisch fühlen wie am Morgen, als Sie frisch geduscht in Ihr T-Shirt geschlüpft sind? Tragen Sie ein Merino Shirt, so haben Sie Glück. Merinowolle bei Hitze leitet den Schweiß auf natürliche Weise von Ihnen weg. Nicht nur das, sie enthält das Wollwachs Lanolin.

Das Lanolin macht Ihre Haut weich und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Das Lanolin hat zudem antimikrobielle Eigenschaften und zerstört die geruchsbildenden Bakterien im Schweiß. Und den wenigen Bakterien, die dann noch übrig bleiben, ist die Umgebung zu wenig feucht, um weiter zu gedeihen. Ihr Wunsch ist alles andere als abwegig – in Merinowolle bei Hitze bleiben Sie frisch. Die zwangsläufige Dusche vor dem Abendprogramm ist gar nicht mehr so notwendig. Denselben Vorteil bieten Ihnen übrigens auch unsere Socken aus Merinowolle.

3. Sie bleiben geschützt

Sie haben heut Morgen auf die Sonnencreme vergessen? Sie befürchten, dass Sie sich einen großflächigen Sonnenbrand einfangen, weil laut Wetterbericht mal wieder die 30 Grad Grenze überschritten werden soll? Tragen Sie Kleidung aus Merinowolle, so brauchen Sie sich nicht weiter den Kopf darüber zu zerbrechen.

Merinowolle bietet nämlich auf ganz natürlichem Wege UV-Schutz, da die Merino Faser die schädliche Strahlung absorbiert. Der UV-Schutz beginnt bei besonders dünnen Kleidungsstücken mit einem Lichtschutzfaktor von 25 und reicht bis zu einem Faktor von 50. Genau denselben Effekt wie Merinowolle bei Hitze bietet Ihnen eine herkömmliche Sonnencreme. Es ist also halb so schlimm, dass Sie die Tube Sonnencreme im Badezimmer haben stehen lassen.

4. Ihre Haut bleibt trocken

Klebrige T-Shirts in der Hitze des Sommers oder bei körperlicher Anstrengung lassen sich nicht vermeiden? Denken Sie das? Dann haben Sie noch keines unserer Merino Shirts probiert. Die Merinowolle leitet die Feuchtigkeit nicht nur im Handumdrehen von Ihrer Haut weg, sondern trocknet auch superschnell.  Da unsere superfeine Merinowolle Wassermoleküle aufnimmt, zieht unsere Merino Kleidung die Feuchtigkeit von der Haut an die Oberfläche des Gewebes, wo sie flugs verdunstet. Und Merinowolle kann Feuchtigkeit effizienter an die Luft abgeben als die meisten Stoffe. Deshalb trocknen Ihre frisch gewaschenen Kleidungsstücke aus Merinowolle auch so unheimlich schnell. Auf der Haut kleben gibt es mit Merinowolle bei Hitze nicht.

Wie Sie sehen, haben wir nicht zu viel versprochen. Merinowolle IST das ultimative Material für warme und feuchte Bedingungen. In unserem WUNDERSOCKS Online Shop finden Sie alles, was Sie kühl, frisch und grenzenlos bequem durch den Hochsommer bringt.

Das könnte Sie auch interessieren